Partnerschaft mit Ev.-luth. Kirchengemeinde in Olbernhau (Sachsen)

OlbernhauSchon zu DDR-Zeiten sind Kontakte ins Erzgebirge geknüpft worden. Aus den Anfängen, wo manche zusätzliche Hilfe für die östlichen Kirchengemeinden notwendig war und Besuche meist nur einseitig erfolgen konnten, sind zwischen Gemeindemitgliedern aus Herzlake und Haselünne und aus Olbernhau Freundschaften entstanden. Besonders die Posaunenchöre pflegen einen regelmäßigenOlbernhau1 Austausch. Die Kirchengemeinde Herzlake hat außerdem mehrere Krippenfiguren des Olbernhauer Holzschnitzers Claus erworben, die in ihrer ausdruckstarken Gestaltung schon häufiger zum Gegenstand einer Predigt in der Advents- und Weihnachtszeit geworden sind.

 

 

 

 

 

 

 

Partnerschaft mit Ev.- luth. Kirchengemeinde in Pahi, Mnenia, Kisondoko (Tansania)

PahiSeit 1988 besteht die EmBeKo-Partnerschaft zwischen den Kirchenkreisen Emsland-Bentheim und Kondoa (Tansania), in deren Rahmen die Kirchengemeinden Haselünne und Herzlake eine Partnerschaft mit den Christen in den Orten Pahi, Mnenia und der Massai-Gemeinde Kisondoko pflegen. Regelmäßige Besuche alle zwei Jahre im Rahmen von Delegationsreisen tragen dazu bei, dass die Aufgaben der Partnerschaft „ Glauben teilen – Leben teilen – Gaben teilen“ in allen drei Feldern so gut wie möglich erfüllt werden.Pahi

Gemeindebüro

49740 Haselünne
Meppener Str. 10

Tel.: 05961/4606
Fax: 05961/4607

EMail:Gemeindebuero.Haseluenne-Herzlake(at)evlka.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Pfarramt

49740 Haselünne
Nordstr. 2

Tel.: 05961/4606

Email: detlef.stumpe(at)gmx.de

Go to top